Weiterbildung

Medienrecht und Social-Media-Recht für Journalisten, Online-Redakteure und Blogger

08.09.18 10:00 - 17:00
40 € (36 €)
Dozent: Christian Zappe // mehr über Christian Zappe

Wer rechtssicher in seinem Medium und in Social Networks kommunizieren will, muss wissen, wann, wie und wo er überhaupt kommunizieren darf. Wie vermeide ich rechtliche Fehler in den Medien? Wie ist der Umgang mit Texten, Bildern, Musik, Video- und Fremdmaterial? Wie kläre ich Nutzungsrechte ab oder gehe mit Creative Commons um? Wie schütze ich meine eigenen Urheberrechte, Texte, Bilder und Videos? Was muss man beim Datenschutz beachten?

Ohne eine lange Reise in den Paragrafendschungel werden praxisnah und verständlich die Best-Practice-Kenntnisse im Medien- und Social-Media-Recht vermittelt. Ein Handout unterstützt Sie im Anschluss beim sicheren Umgang mit Texten und Bildern. Fallbeispiele aus der Praxis vermitteln den aktuellen rechtlichen Stand. Eigene Beispiele können Sie gerne mitbringen, die während des Seminars besprochen werden.

Seminarnummer: WB1809081

zur Übersicht

Anmeldung

  • WB1809081
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Download

 

Seminarbeschreibung als PDF-Dokument (472,92 KB)

Weitere Informationen erhalten Sie von Thomas Müller,
per mail:   tmueller@hausbusch.de oder
per tel:     02331.365600