Weiterbildung

Chancen und Risiken von Social Media in der PR-Arbeit

07.12.18 09:30 - 16:30
180 € (160 €)
Dozent: Thomas Plünnecke // mehr über Thomas Plünnecke

Über 70 Prozent der deutschen Internet-Nutzer sind in einem Sozialen Netzwerk angemeldet. Viele sind sogar auf mehreren Plattformen aktiv. Die wachsende Bedeutung von Facebook, Twitter & Co. beeinflusst auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit immer stärker. Denn ob Firmen, Vereine oder Verbände: Alle wollen dieses enorme Potential nutzen.

Das Seminar beschäftigt sich mit den einzelnen Aspekten, die für ein Social Media-Engagement wichtig sind – von der Ressourcenplanung über das Erstellen interner Guidelines bis hin zur Auswahl relevanter Kanäle oder dem Knüpfen von Kontakten zu Multiplikatoren. Die Teilnehmer lernen neben den Chancen auch die Gefahren des Web 2.0 kennen und erfahren, wie man diese umgehen kann. Zahlreiche praktische Übungen (u.a. zum Texten) bieten Gelegenheit, das erlernte Wissen an konkreten Beispielen aus dem eigenen Berufsalltag weiter zu vertiefen.

Seminarnummer: WB1812071

zur Übersicht

Anmeldung

  • WB1812071
  • Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Download

 

Seminarbeschreibung als PDF-Dokument (118,77 KB)

Weitere Informationen erhalten Sie von Thomas Müller,
per mail:   tmueller@hausbusch.de oder
per tel:     02331.365600